Vereinbaren Sie einen Termin:

0441 40590978

Vereinbaren Sie einen Termin:

0441 40590978

Vereinbaren Sie einen Termin:

0441 40590978

Oldenburger Centrum für AlternativMedizin CAM-OL

Gut fühlen ist besser!

Streukügelchen, Globuli - eine typische Darreichungsform für Homöopathika

„Ähnliches werde durch ähnliches geheilt“

Samuel Hahneman, Arzt, Chemiker und Apotheker,  begründete die Homöopathie um 1800. Sein „Organon der rationellen Heilkunde“ (1810) ist noch heute wegweisende Schrift der Homöopathie. Er entdeckte, daß diejenigen Symptome, die ein beliebiger Stoff verursacht - wenn er einem gesunden Menschen verabreicht wird (Arzneimittelprüfung), diejenigen Krankheiten heilt, die genau diese Symptome aufweisen (Ähnlichkeitsprinzip).

Er fand heraus, daß die heilende Wirkung größer wurde, wenn er die Ausgangssubstanzen verdünnte und dabei verschüttelte. Das nennt sich Potenzieren.

Seit der Begründung der Homöopathie haben sich verschiedenste Betrachtungsweisen herausgebildet. Doch die Grundprinzipien bleiben gleich. „Machts nach, aber macht‘s genau nach“ schrieb er im „Organon“.

Die Homöopathie kann einerseits im Rahmen der Hausapotheke gegen Alltagsleiden sehr hilfreich sein. In der Hand eines erfahrenen Therapeuten ist sie eine potente Heilmethode um sowohl akute wie chronische Erkrankungen zur Heilung zu bringen.

„Des Arztes höchster und einziger Beruf ist, kranke Menschen gesund zu machen, was man Heilen nennt .“

 

 Akute und chronische Leiden von Grund auf behandeln

 Sowohl körperliche, als auch psychische / geistige Leiden sind dieser Therapie zugänglich

 Große Akzeptanz in der Medikamenteneinnahme, gerade auch bei Kindern oder Tieren

Klassische Homöopathie

©©

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

Oldenburger Centrum für AlternativMedizin CAM-OL

 

Auguststr.51

26121 Oldenburg

 

So erreichen Sie uns:

Telefon: 0441 40 59 0978

Fax: 0441 40 59 0977

E-Mail: info@cam-ol.de

Der Bereich Klassische Homöopathie  wird im Moment im CAM-OL nicht angeboten.